Skip to main content

eat&meet - das Kulinarikfestival

DAS WAR EAT & MEET 2018 IN DER SALZBURGER ALTSTADT | 165 VERANSTALTUNGEN IN 31 TAGEN

Zum zehnten Mal lockten 165 Veranstaltungen den ganzen März zu den verschiedensten kulinarischen und vergnüglichen Genüssen in die Salzburger Altstadt. Rund 60 GastronomInnen ließen ihren Ideen freien Lauf und stellten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine, das sich sehen lassen konnte.

In Salzburgs Altstadt kümmern sich herausragende GastgeberInnen, ProduzentInnen und KöchInnen das ganze Jahr über um das Wohl ihrer Gäste. Die hohe Qualität und Vielfalt in Küche und Keller stehen im Fokus. Nicht die exquisite Weinbegleitung zum 7-Gang-Menü vom Starkoch steht im Mittelpunkt, sondern Salonkultur und Tafelrunde, das gute Gespräch und die geistreiche Unterhaltung mit besonderen Menschen. Das Festival bildet mit seinem einzigartigen Konzept ein Alleinstellungsmerkmal für Salzburg und positioniert die Stadt als DEN Kulinarik-Hotspot.

Die Highlights
Zu den großen Highlights zählte das Tischgespräch mit Zitronenbauer Michael Ceron. Der Kärntner Bio-Zitronen-Pionier ist Herr über fast 300 Sorten, auf eine Frucht warten im Schnitt 50 Köche. Besonderen Anklang fanden auch die kulinarischen Abenteuer über den Müllner Hügel und die Entdeckungsreisen im Andräviertel. Neben Zitronen war Curry das vorherrschende Thema. So traf Curry auf altes Wirtshaus. Im Goldenen Hirschen wurden thailändische Köstlichkeiten serviert. Im Fachl konnten die Besucher ihrer eigene Curry-Mischung zusammenstellen. Wie jedes Jahr erfreuten sich die geführten Schrannen- und Grünmarkt-Rundgänge großer Beliebtheit. Im Sternbräu wurde mit „Gut, Besser, Bitter“ eine bitter-süße Tischgesellschaft zelebriert. Ein weiteres Highlight waren die „Frauen mit Geschmack“ mit Festspielpräsidentin Dr. Helga Rabl-Stadler, Grappa-Produzentin Antonella Nonino sowie Katja Mutschelknaus, Expertin für weibliche Genusskultur. Auch der Käsepapst Maître Bernard Antony war in Salzburg zu Gast und fand großen Anklang.

Save the date: Kulinarik-Festival eat & meet 1. – 31. März 2019