Skip to main content

BAUSTELLENINFORMATIONEN ALTSTADT SALZBURG

Untenstehend erhalten Sie die aktuellen Informationen zu den Baustellen in der Salzburger Altstadt.

 

BAUSTELLE BEREICH GETREIDEGASSE

Auf der Homepage der Stadt Salzburg finden Sie ebenfalls alles Wichtige zum Bauvorhaben, zum Bauzeitenplan und zur Verkehrsführung.

Die aktuellen Informationen kurz zusammengefasst:

Bereich Alter Markt

Die Baustellenabsperrung am Alten Markt, (Westhälfte) wird wegen der Aushärtungszeit bis nach den Osterfestspielen am 18.04.2017 stehen bleiben.

Die zweite Hälfte des Alten Marktes (Osthälfte) wird ab 18.04.2017 begonnen und die Bauarbeiten am 05.Mai beendet das heißt nach der Aushärtung wird die Absperrung am 24.Mai entfernt.

Getreidegasse West

Der Baubereich 26 wird nach den Osterfestspielen begonnen.

Stern und Badergässchen

Nach den Osterfestspielen wird der bereits gepflasterte nördliche Teil des Badergässchens verfugt und ab Mittwoch der südliche Teil des Badergässchens und der östliche Teil des Sterngässchens gepflastert.

BAUSTELLE BEREICH LINZER GASSE

Auf der Homepage der Stadt Salzburg finden Sie alle wichtigen Details (Verkehrsführung, Zufahrtsmöglichkeiten für Lieferanten, Ladezonen etc.) zur Baustelle Linzer Gasse.

Straßensanierungsarbeiten Bereich Schwarzstraße

Es wird derzeit der zweite Bauabschnitt (Kurgarten bis Makartplatz) im Eiltempo abgewickelt - er sollte etwa drei Wochen vor Termin fertiggestellt sein. Durch diesen Zeitgewinn ist es möglich, die dritte Bauetappe zwischen Makartplatz und Platzl vorzuziehen und noch vor den Sommerfestspielen fertigzustellen.

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite der Stadt Salzburg.

Kanalbauarbeiten Bereich Rudolfskai/Kaigasse

Auch am Rudolfskai wird es diesen Sommer eine Baustelle geben: Geplante Bauzeit ist von 10. Juli bis Mitte November 2017. Während der Bauarbeiten werden am Rudolfskai jeweils von 6 bis 20 Uhr zwei Fahrstreifen offen bleiben, von 20 bis 6 Uhr steht dem Verkehr eine Fahrspur zur Verfügung. In der Kaigasse wird von März bis Ende April 2018 gearbeitet.

Mehr Informationen auf der Seite der Stadt Salzburg.