Gasthaus Hinterbrühl | © Andreas Kolarik Gasthaus Hinterbrühl | © Andreas Kolarik
© Andreas Kolarik
Gasthaus Hinterbrühl

Gasthaus Hinterbrühl

Das Gasthaus Hinterbrühl in der Salzburger Altstadt ist in einem historischen Gebäude aus dem Jahr 1380 an der alten Stadtmauer beheimatet, die noch erhaltenen Schießscharten an der Ostseite erinnern an seine lange Geschichte. Heute geht es hier ausgesprochen gastlich zu. Seit Juni 2014 ist Sylvia und Peter Bernhofer, die 31 Jahre Wirtsleute im „Gasthaus Zur Glocke“ waren, Gastgeber. Ihr sympathisches Motto: Kochen und palieren! In der urigen Gaststube mit Zirben- und Eichenholz und rustikalen Südtiroler Holzleuchten kommt mit Liebe zubereitete österreichische Hausmannskost auf den Tisch. Dienstag und Donnerstagmittag weht der Duft von ofenfrischem Schweinsbraten - mal Schweinsschopf, mal Schweinsbrüstel – durch das Salzburger Kaiviertel. Die typischen Mehlspeisen wie Powidl Pofesen, Kaiserschmarrn, Palatschinken oder Apfelstrudel lassen sich im sonnigen Schanigarten mit Blick über den Kajetanerplatz zum Dom noch mehr genießen.

akzeptiert Altstadt Gutscheine
Parkticketlocher
Gasthaus Hinterbrühl
© Andreas Kolarik
Gasthaus Hinterbrühl
© Andreas Kolarik
Gasthaus Hinterbrühl
© Andreas Kolarik
Gasthaus Hinterbrühl
© Andreas Kolarik
Gasthaus Hinterbrühl
© Andreas Kolarik
Gasthaus Hinterbrühl
© Andreas Kolarik
Gasthaus Hinterbrühl | © Andreas Kolarik
Gasthaus Hinterbrühl | © Andreas Kolarik
Gasthaus Hinterbrühl | © Andreas Kolarik
Gasthaus Hinterbrühl | © Andreas Kolarik
Gasthaus Hinterbrühl | © Andreas Kolarik
Gasthaus Hinterbrühl | © Andreas Kolarik

Kontakt & Anreise

Routenplaner

Die Branchen in der Altstadt