Salzburger Spieltanzschule

Die Salzburger Spieltanzschule ist weder als Ballettschule, noch als Tanzschule oder als Gymnastikschule einzuordnen.

Die Privatschule für Erziehung durch Tanz, Musik und Sprache wurde vor über 50 Jahren von K. H. Waggerl, Prof. Dr. W. Scheidt, Prof. Dr. Dr. I. H. Schultz, Dr. Wilhelm Furtwängler und anderen namhaften Künstlern und Wissenschaftlern gegründet.

Grundlage des Unterrichtskonzeptes (Santorricelli-Methode) ist ein gesundheitliches Ganzkörpertraining, ergänzt von Stepunterricht, Konzentrationstraining, Umsetzung von Musik in Bewegung und Sprechunterricht.

Zusätzlich haben fortgeschrittene Schüler die Möglichkeit, jedes Jahr beim Waggerl Advent im Salzburger Landestheater mitzuwirken.

Kontakt & Anreise

Die Branchen in der Altstadt