Einreise Salzburg Altstadt | © AdobeStock/BillionPhotos.com Einreise Salzburg Altstadt | © AdobeStock/BillionPhotos.com
© AdobeStock/BillionPhotos.com
Einreise nach Österreich
Alle Regeln im Überblick.

Alles was Sie wissen müssen

Der schnellste Weg in die Altstadt Salzburg.

Die Grenzen sind wieder für den Reiseverkehr geöffnet und wir freuen uns, nach langer Zeit wieder Gäste aus dem Ausland bei uns begrüßen zu dürfen. Um Ihnen die Einreise so einfach wie möglich zu gestalten, finden Sie hier alle wichtigen Informationen im Überblick. 

Länderinfos

Aus folgenden Ländern ist die Einreise aktuell möglich

Aus diesen Ländern (Andorra, Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Fürstentum Liechtenstein, Griechenland, Irland, Island, Israel, Italien, Lettland, Luxemburg, Malta, Monaco, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweiz, Südkorea, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikan) ist jede Art der Einreise – auch zu touristischen Zwecken – möglich.

Folgendes müssen Sie bei der Einreise mitführen

  • Für die Einreise ist ein aktueller 3-G-Nachweis erforderlich. Kann dieser nicht vorgelegt werden, ist unverzüglich, jedenfalls aber innerhalb von 24 Stunden, ein Test nachzumachen. Als Impf-Nachweis zählt ein in deutscher oder englischer Sprache ausgestelltes Dokument (z.B. gelber Impfpass) über eine Impfung, die von der EMA zugelassen wurde oder den EUL-Prozess der WHO erfolgreich durchlaufen hat (Impfstoffe laut Anlage I). Als Genesungszertifikat gilt eine ärztliche oder behördliche Bestätigung (z.B. Absonderungsbescheid) in deutscher oder englischer Sprache über eine in den vergangenen sechs Monaten überstandene Infektion. Dem Genesungszertifikat ist ein Nachweis über neutralisierende Antikörper gleichgestellt, der bei Einreise maximal drei Monate alt sein darf.
  • Grundsätzlich ist vor jeder Einreise eine elektronische Registrierung (Pre-Travel-Clearance) notwendig. Diese darf frühestens 72 Stunden vor Einreise erfolgen, Pendlerinnen/Pendler müssen sie alle 28 Tage erneuern. Sie können diese über folgenden Link aufrufen: Pre-Travel-Clearance

Alle Informationen finden Sie außerdem auf der Seite des Ministeriums.

 

 

Zusätzliche Informationen

  • Sind Sie bereits geimpft doch der Impftermin liegt weniger als 22 Tage zurück, muss ein negativer Antigentest vorgewiesen werden.
  • Kinder müssen ebenfalls online registriert werden.
  • Kinder unter 10 Jahren müssen keinen Test vorweisen.

Die letzte Novelle der COVID-19-Einreiseverordnung trat am Dienstag, dem 25. Mai 2021, um 0 Uhr in Kraft und gilt vorerst bis einschließlich 30. Juni 2021.

Wichtiger Hinweis:
Alle Angaben ohne Gewähr! Eine aktuelle Liste aller Bestimmungen finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz!