Silvester 2016 in der Salzburger Altstadt Silvester 2016 in der Salzburger Altstadt
Authentisch & Tradition Sigrid Felbersohn

Silvester & Neujahr in der Salzburger Altstadt

Prosit Neujahr! Das fulminante Feuerwerk zum Läuten der Domglocken um Mitternacht ist das unbestrittene Highlight der Silvesternacht. Die Salzburger Altstadt lässt zu Silvester wieder die Korken knallen und schwingt sich dabei von 31. Dezember bis 1. Jänner von Höhepunkt zu Höhepunkt. Dabei dürfen die Gastronomiestände mit österreichischen Schmankerln, die Live-Musik und natürlich das Katerfrühstück am Residenzplatz nicht fehlen!
Am letzten Tag des Jahres öffnen bereits um 12 Uhr die Gastronomie-Stände am Residenzplatz und verwöhnen mit österreichischen Schmankerln wie Wiener Schnitzel, Pinzgauer Kartoffelkrapfen, gebackene Apfelradl, Bosna und Grillwürste, sowie Frischfisch in allen erdenklichen Variationen. Zum vorzeitlichen Anstoßen werden Sekt, Punsch, Glühwein, Stiegl Spezialbier und Salzburger Liköre ausgeschenkt. Um 17 Uhr heißt es "Alles Walzer" mit der Tanzschule Seifert und ab 22 Uhr heizt dann die Band Exit 207 dem Publikum bei freiem Eintritt am Residenzplatz gehörig ein. Von Partyklassikern aus den 80ern und 90ern über aktuelle Top-Hits aus den Charts bis hin zu den angesagten Alternative Rock, Dance oder Ska Nummern gehört alles zum Repertoire der beliebten Coverband, die nach dem Jahreswechsel noch bis in die frühen Morgenstunden den Residenzplatz zum Beben bringen.
Silvester mit Live-Musik in der Altstadt (Foto Wildbild) Silvester mit Live-Musik in der Altstadt (Foto Wildbild)
Imposantes Feuerwerk Während die Domglocken das neue Jahr einläuten, erleuchtet auch heuer wieder ein fulminantes Feuerwerk die gesamte Salzburger Altstadt. Wer dem Trubel in der Stadt entgehen will, hat auch von den Stadtbergen aus einen herrlichen Ausblick auf das farbenfrohe Spektakel. Sekt und Bier zum Anstoßen gibt es in Hülle und Fülle auf dem Kapitelplatz – inklusive der atemberaubenden Kulisse der Festung Hohensalzburg im Hintergrund. Feiern bis in die frühen Morgenstunden ist dann noch in den unzähligen Bars und Pubs der Altstadt angesagt, die mit Live-Musik und speziellen Silvesterangeboten die Feierlaune hoch halten.
Live Neujahrskonzert Um Katerstimmung gar nicht erst aufkommen zu lassen, geht das Programm zum Jahreswechsel in der Salzburger Altstadt am 1. Jänner munter weiter. Ab 11 Uhr servieren die GastronomInnen der Stände am Residenzplatz das wohl größte Katerfrühstück Europas mit Fisch und Sekt bei entspannter Lounge-Musik. Das kulinarische Angebot umfasst aber wie am Vortag Punsch und Glühwein, Stiegl Spezialbier, genauso wie österreichische Schmankerl. Das Live Neujahrskonzert des Austrian Festival Symphonie Orchester beginnt um 16 Uhr und lädt zum gemütlichen Verweilen ein.
Sie möchten über neueste Blog-Einträge per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich hier an.