Katrin Bethge | © Katrin Bethge Katrin Bethge | © Katrin Bethge
© Katrin Bethge
Blind Date mit: Kathrin Bethge (Projektionen)

Blind Date mit: Kathrin Bethge (Projektionen)

Wer sich im freien Fall üben mag, dem seien die Blind Date-Konzerte ans Herz gelegt. Hier gibt es MusikerInnen zu hören, die erstmals im Konzert und vor Publikum aufeinandertreffen. Kathrin Bethge: Die Overheadprojektionen von Katrin Bethge verwandeln als „vergängliche Malerei“ die Oberflächen von Räumen. An einer Straßenkreuzung, in einer Galerie, in einer Kirche – wie in Salzburg zur Musik von Stian Westerhus oder auf einer Bühne werden in Echtzeit dreidimensionale Materialen wie Wasser, Zucker und organische Strukturen projiziert, die in Glasbecken direkt auf der Leuchtfläche eines Projektors miteinander agieren. Die Projektionen von Katrin Bethge begleiten Projekte aus den Bereichen Tanz, Theater, Foto, Musik, Ausstellungen und Aktionen im Stadtraum auf internationalen Bühnen und Festivals. Hier in Salzburg wird sie uns immer wieder – auch überraschend – begegnen. Ein „Blind Date“ zieht das Publikum zu einer Projektions-Performance mit Musik zum Toskaninihof.