5_8erl in Ehrn | © Astrid Knie 5_8erl in Ehrn | © Astrid Knie
© Astrid Knie
5/8erl in Ehr’n

5/8erl in Ehr’n

Seit der Veröffentlichung ihrer CD „Der Duft der Männer“ verbreitet sich ebenjener landesweit. Noch bevor er Ende Oktober den Stadtsaal Wien erobert, hat Salzburg die Ehre, die Erfinder des „Wiener Soul“ zu empfangen. „Ich habe den Eindruck, dass wir immer zarter werden“, kommentiert Bobby als einer der beiden im Sitzen Singenden des Quintetts eine tendenzielle Wende vom Souligen zum eher Liedermacherhaften. Zart wie ihre in Freibädern zum Tagesabschluss beliebte Sommerhymne „Badeschluss“. Trotzdem ist „Campari Soda“ als Italo-Schlager ein stilistisches Kuckucksei im doppelbödigen Nest der dreifachen Gewinner des Amadeus-Awards in der Kategorie Jazz/World/Blues.

AT

programm.artist.programmpunkte