Chanda Rule and Sweet Emma Band (AT)

Die „Queen of contemporary gospel“ aus Harlem, mittlerweile in Wien lebend, tut sich mit der „Sweet Emma Band“ zusammen, bei der Paul Zauner – wie bei der Vorstellung der CD „Sapphire Dreams“ (siehe dort) – die Posaune spielt. Man tausche das Klavier gegen eine Hammondorgel, nehme einen weiteren Bläser hinzu, und schon bekommt Rootsmusic von Work Songs bis zu Gospel und Blues einen neuen Akzent: erdiger, während bei den „safirblauen Träumen“ dass jazzige Element deutlicher zu spüren war.

Chanda Rule - vocal I Osian Roberts - tenor sax I Paul Zauner - trombone I Jan Korinek - hammond orgel I Gio Rossi - drums