Forq | © Drew Wiedemann Forq | © Drew Wiedemann
© Drew Wiedemann
FORQ (US)

FORQ (US)

in virtuoses Fusion-Allstarquartett aus New York und Texas: Gitarrist Chris McQueen kommt von der GrooveBrigade Snarky Puppy, deren Chef Michael League die Band einst gemeinsam mit Henry Hey (David Bowie, Rudder) gegründet hat. Den Bass spielt aber mittlerweile Kevin Scott (Wayne Krantz, John McLaughlin). Ebenfalls von Snarky Puppy: Drummer Jason ‚JT‘ Thomas (Roy Hargrove). Bei FORQ geht es auch gerne mal rockig groovend zur Sache, mit Sounds experimentierend (New York!), heftig und doch meist relaxed, gelegentlich Blues-nah (Texas!). Alles in allem sehr funky, trotzdem kein Ableger von Snarky Puppy. Die haben mit Rock bekanntlich nichts am Hut.

Chris McQueen - guitar | Henry Hey - keys | Kevin Scott - bass | Jason ‚JT‘ Thomas - drums

Hörprobe