How Noisy Are The Rooms? | © Patricia Keckeis How Noisy Are The Rooms? | © Patricia Keckeis
© Patricia Keckeis
HOW NOISY ARE THE ROOMS? (AT/CH/DE)

HOW NOISY ARE THE ROOMS? (AT/CH/DE)

Festivaldauer“gästin“ Almut Kühne trifft auf Festivalstammschlagzeuger Alfred Vogel, dessen wunderbares Eigenregiefestival „Bezau Beatz“ im August leider ausfallen musste. Zur stets Neuland erkundenden Sängerin aus Berlin und dem ebenfalls zum Experimentellen neigenden Vorarlberger gesellt sich beim brandneuen Projekt HOW NOISY ARE THE ROOMS? der ebenfalls in Berlin lebende Schweizer Joke Lanz mit seinen Turntables und Noises. Es wird frei improvisiert, ungemein dicht und gelegentlich klare Grooves nicht ausschließend. Ein wichtiger Aspekt der Virtuosität dieser drei Freigeister ist die Fähigkeit, ultraschnell aufeinander zu reagieren. Klingt anstrengend (muss man da auch schneller hören?), funktioniert aber letztlich als eine ganz bodenständige Variante des gemeinsam Musik Machens.

Almut Kühne - vocals | Joke Lanz - turntables | Alfred Vogel - drums