JAZZBABY | © Gabriele Roithner JAZZBABY | © Gabriele Roithner
© Gabriele Roithner
JAZZBABY (DE/AT)

JAZZBABY (DE/AT)

Auch anderswo gibt es alpen-affine Jazzfestivals, teils von Musiker*innen veranstaltet, von denen nun gleich drei in Salzburg auftreten: Paul Zauner (Inntöne) als Posaunist der Sweet Emma Band, Alfred Vogel (Bezau Beats) mit „How Noisy Are The Rooms“ und die Sängerin Stefanie Boltz (Alpenspektakel ). Sie ist diesmal nicht als Stimme-Bass-Duo „Le Bang Bang“ unterwegs, sondern mit JAZZBABY!. Am Klavier und Akkordeon leistet der Tiroler Christian Wegscheider Geburtshilfe für groovende Kammermusik, bei der Jazz, Chanson, Blues, Klassik und Pop im Spiel sind. Möge ihr Programm "A tamed tiger's roar“ klarstellen, warum die Band sich als „Kollektiv für Mutige Musik“ versteht!

Christian Wegscheider - grand piano, accordion I Stefanie Boltz - vocals