la Nefera | © Flavia Schaub la Nefera | © Flavia Schaub
© Flavia Schaub
La Nefera (CH)

La Nefera (CH)

Als La Nefara mit zehn Jahren aus der Dominikanischen Republik in die Schweiz zog, freute sie sich hauptsächlich auf die Schokolade. Ihre Frustrationen ob des – oft rassistisch geprägten – Realitätschecks begann sie, deren Name sich auf die ägyptische Göttin Nefertiti bezieht und „Die Schöne ist gekommen“ bedeutet, bald auch musikalisch zu verarbeiten. Seit 2008 ist La Nefera ein fester und faszinierender Bestandteil der Schweizer Szene, auch weil sie ihren sozialkritischen „Hip Hop mit vielen Extras“ auf Spanisch und mit Live-Beats sowie einem samplenden Tubisten auf die Bühne bringt.

Benitez Martinez I Jose Braide I Jennifer Perez