The killing Popes | © Rüdiger Kusserow The killing Popes | © Rüdiger Kusserow
© Rüdiger Kusserow
The Killing Popes (DE/UK)

The Killing Popes (DE/UK)

Wenn vor allem den Schlagzeugern im Publikum schwindelig wird, dann sitzt vermutlich ein gewisser Oli Steidle an den Drums und Philipp Gropper spielt Saxophon. Das tun sie auch bei PHILM (siehe dort), wo ebenfalls Hellwachsein angesagt ist. Aber hier geht’s um The Killing Popes, und die enttäuschen keine Erwartungen, was das Wildsein anbetrifft. Ebenfalls starker Protagonist der Berliner Szene ist Gitarrist Frank Möbus (Der Rote Bereich). Und auch die britischen Papstkollegen Dan Nicholls (Keyboards, u.a. bei Squarepusher) und Phil Donkin (Bass allüberall von Kurt Rosenwinkel bis Mark Turner) haben sich dort umtriebig angesiedelt.

Oli Steidle - drums, compositions | Dan Nicholls - keyboards, compositions | Frank Möbus - guitar | Philipp Gropper - tenor sax | Phil Donkin - bass