Ausstellung Alfred Kubin Salzburg Museum | © Salzburg Museum Ausstellung Alfred Kubin Salzburg Museum | © Salzburg Museum
© Salzburg Museum
Spuren in Salzburg
Ausstellung
08.03. - 16.06.2019 · Salzburg Museum

Alfred Kubin

Die Ausstellung „Alfred Kubin“ bildet den Auftakt der Reihe „Edle Gäste“, in deren Rahmen das Salzburg Museum im Jahr 2019 bedeutende Kunstsammlungen zu gemeinsamen Projekten zur Kunstgeschichte Salzburgs begrüßt. Gezeigt werden rund 100 Werke des berühmten österreichischen Künstlers aus der umfassenden Kubin-Sammlung der Landesgalerie Linz des Oberösterreichischen Landesmuseums.
Im Fokus der Ausstellung stehen die biografischen und künstlerischen Verbindungen von Alfred Kubin zu Salzburg. Viele Erfahrungen aus seiner Salzburger Zeit prägten ihn ein Leben lang. Sie wurden Teil seines künstlerischen Schaffens, seiner Bildwelten und seiner fortlaufenden biografischen Erzählungen. Genau 60 Jahre nach seinem Tod begibt sich die Ausstellung auf eine Spurensuche in Salzburg. Sie zeigt frühe Arbeiten aus der Jugendzeit Kubins in Salzburg und beschreibt das Fortleben der damaligen Eindrücke und Erlebnisse in der weiteren Werkentwicklung des Künstlers. Dabei werden Kubins Salzburger Bildwelten ebenso behandelt wie seine späteren Aufenthalte u. a. in Zell am See, Goldegg, Henndorf am Wallersee und Salzburg. Die Ausstellung widmet sich auch seinem künstlerischen Freundeskreis.

Ausstellungsdauer: 8. März bis 16. Juni 2019

Kontakt & Anreise

Ähnliche Veranstaltungen