Buchbinderei Gleichweit - Strasser | © Buchbinder Gleichweit Strasser Buchbinderei Gleichweit - Strasser | © Buchbinder Gleichweit Strasser
© Buchbinder Gleichweit Strasser
Buch.Bindung
HandKopfWerk
Dieses Event hat bereits stattgefunden.
14. Juni 2019 · Buchbinderei Gleichweit - Strasser
Freitag
|

Buchprägung zum Anfassen

Die Ära des Familienbetriebes beginnt 1933 mit Albert Strasser Senior. Er kaufte den Betrieb damals von der Vorbesitzerfamilie. 1965 übernahm Sohn Albert jun. die Firma und in weiterer Folge dessen Tochter Leonore Gleichweit-Strasser im Jahre 1998 zusammen mit ihrem Gatten Rupert. 

Im Betrieb werden Urkundenmappen, Etuis für diverse Ehrengläser und Dekorkartons hergestellt. Neuanfertigungen von Einzelbänden oder Kleinserien für Familien-, Firmen- und Vereinschroniken gehören genauso zu den Aufgaben wie gediegene Lederbände die, mit vom Kunden aus dem reichhaltigen Angebot gewählten Zierelementen, in Prägetechnik gestaltet werden. Weiteres ist das Restaurieren von alten Schriften ein wichtiger Bestandteil des Arbeitsgebietes geworden.

Sie lernen Traditionshandwerk von einer anderen Seite kennen und dürfen selbst mitmachen beim Erstellen eines Notizbuches. Die verschiedenen Schriften mit teilweise hundertjähriger Tradition haben alle ihre Eigenheiten und individuelle Ästhetik. Originalmaschinen machen den Unterschied. Nehmen Sie als Andenken Ihr eigenes Notizbuch mit individueller Prägung mit nach Hause.

Anmeldung

Teilnehmeranzahl beschränkt, Teilnahme kostenlos

Anmeldung unter l-gleichweit@a1.net

Zusätzlicher Termin: 02. August

Kontakt & Anreise

Routenplaner

Ähnliche Veranstaltungen