© Archiv der Salzburger Festspiele/Foto Ellinger © Archiv der Salzburger Festspiele/Foto Ellinger
© Archiv der Salzburger Festspiele/Foto Ellinger
Festspiele göttlicher Inspiration
Ausstellung
15.06.2020 - 10.01.2021 · DomQuartier Salzburg
Mittwoch - Sonntag
-

Der Kuss der Musen

1920 wurden die Salzburger Festspiele gegründet, drei Jahre später, 1923, die Residenzgalerie Salzburg – als zusätzliche kulturelle Attraktion der Mozartstadt auf dem Gebiet der bildenden Kunst. Sie entwickelte sich vom Museum ohne ein einziges eigenes Gemälde zu einer Gemäldegalerie von internationalem Rang.

Mit diesem Gründungsgedanken spielt Der Kuss der Musen, indem er Brücken zwischen Beispielen der bildenden und der darstellenden Kunst schlägt. So werden 31 Gemälde und eine Grafik aus dem Sammlungsbestand der Residenzgalerie Salzburg erstmals Aufführungen der Salzburger Festspiele anhand von Fotografien, Kostümfigurinen und Bühnenbildentwürfen gegenübergestellt.

Kontakt & Anreise

Routenplaner

Ähnliche Veranstaltungen