Mozarteumorchester Roberto Gonález-Monjas | © Marco Borggreve Mozarteumorchester Roberto Gonález-Monjas | © Marco Borggreve
© Marco Borggreve
Roberto González-Monjas, Leitung & Violine
Musik
Dieses Event hat bereits stattgefunden.
16. Dezember 2021 · Universität Salzburg
Donnerstag

Donnerstagskonzert

In den Donnerstagskonzerten brilliert das Mozarteumorchester allen voran mit mitreißenden Interpretationen der Musik Mozarts und seiner Zeitgenossen.

Béla Bartók
Rumänische Volkstänze für kleines Orchester

Heinrich Biber
Battalia à 10 

Wolfgang Amadé Mozart
Violinkonzert A-Dur KV 219  

Heinrich Biber
Sonata jucunda à 6 in D 

Joseph Haydn
Symphonie Nr. 100 G-Dur Hob. I:100 „Militär“ 

György Ligeti
Concert Românesc 

Üblicherweise im festlichen Ambiente der Stiftung Mozarteum angesiedelt, finden die Konzerte während der Umbauphase in der Großen Universitätsaula bzw. im eigenen Orchesterhaus statt, dessen Säle unlängst in DI Angela Ferstl Saal und Dr. Wehrle Saal umbenannt wurden. Die frischen, lebendigen und stets zeitgemäßen Deutungen der großen Wiener Klassiker suchen ihresgleichen und begeistern Menschen auf der ganzen Welt. Die Kritik brachte es kürzlich auf den Punkt: „So – und nur so – klingt Mozart!“ 

Kontakt & Anreise

  • Hofstallgasse 2-4
  • Do 19:30
Routenplaner

Ähnliche Veranstaltungen