Buchhandlung Sorger | © Gabor Schuster Buchhandlung Sorger | © Gabor Schuster
© Gabor Schuster
Eine Zeit- und Weltreise in Beispielen
HandKopfWerk
19. Juli 2019 · Buchhandlung Sorger
Freitag

Vom Zauber der Bücher

Die Buchhandlung Sorger am Landeskrankenhaus ist seit über 60 Jahren Spezialist für Sach- und Fachbücher im gesundheitlichen Bereich. Die Buchhandlung befindet sich im Teil des alten Mühlenhauses, von dem der Stadtteil "Mülln" u.a. seinen historischen Namen erhalten hat. Neben dem medizinischen und psychologischen Schwerpunkt des Sortiments, findet sich auch eine erlesene Auswahl an Kinder- und Unterhaltungsliteratur.

„Jedes Buch ist eine Hand, die nach unserer Hand greift“ - Gabor Schuster, Inhaber der Buchhandlung Sorger, folgt mit seiner Veranstaltung diesem Motto und lädt Sie ein, sich eine Stunde lang an eine Reihe entlegener Orte zu begeben und dabei auch sämtliche Zeitdimensionen zu durchfliegen. Hinterfragt werden die Geschichte hinter jedem Druckerzeugnis sowie das Schicksal des Autors bis hin zu den Hintergründen des Verlages und dem Ort der Drucklegung.

Anmeldung

Teilnehmeranzahl begrenzt, Teilnahme kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.

Zusätzliche Termine: 30. August & 15. November

Kontakt & Anreise

Routenplaner

Ähnliche Veranstaltungen