Buchhandlung Neues Leben | © Martin Baumann Buchhandlung Neues Leben | © Martin Baumann
© Martin Baumann
Eine Zeit- und Weltreise in Beispielen
HandKopfWerk
Dieses Event hat bereits stattgefunden.
09. August 2019 · Buchhandlung Neues Leben
Freitag

Vom Zauber der Bücher

Die Buchhandlung geht zurück auf die 1830er Jahre und wurde dann 1928 von Prof. Dr. Eduard Heinrich neu begründet. 1956 bis 2009 leiteten, noch in dieser Tradition der „Lebensreformbewegung“ stehend, aus der auch der Name des Ladens hervorgeht, Heimold und Annemarie Koppitsch die Buchhandlung. Der Salzburger Landschaftsmaler Günther Steinböck (+ 2015) absolvierte hier seine Lehrausbildung zum Buchhändler. Gabor Schuster führt die Buchhandlung, der das Sortiment auf „Schöne Literatur“ sowie „Antiquariat“ umstellte und auch einen Verlag betreibt.

„Jedes Buch ist eine Hand, die nach unserer Hand greift“ - Gabor Schuster, Inhaber der Buchhandlung Neues Leben, folgt mit seiner Veranstaltung diesem Motto und lädt Sie ein, sich eine Stunde lang an eine Reihe entlegener Orte zu begeben und dabei auch sämtliche Zeitdimensionen zu durchfliegen. Hinterfragt werden die Geschichte hinter jedem Druckerzeugnis sowie das Schicksal des Autors bis hin zu den Hintergründen des Verlages und dem Ort der Drucklegung.

Anmeldung

Teilnehmeranzahl begrenzt, Teilnahme kostenlos

Keine Anmeldung erforderlich.

Zusätzlicher Termin: 18. Oktober

Kontakt & Anreise

Ähnliche Veranstaltungen