Kunst des Flanierens - Stadtspaziergänge | © Bernhard Müller Kunst des Flanierens - Stadtspaziergänge | © Bernhard Müller
© Bernhard Müller
Brigitte Kovacs

Brigitte Kovacs

Die Kunst des Flanierens – wie ein Innehalten im Gehen

bildende Künstlerin, künstlerisch Forschende und Lehrende.
In ihrem künstlerisch-wissenschaftlichen Forschungsprojekt „ÜberGänge“ stellt das Gehen nicht nur den Forschungsgegenstand sondern auch die zentrale Methode dar.

Auf unserem Spaziergang mit offenem Ausgang lassen wir uns von der Sonne führen und folgen ihr solange, bis sie untergeht. Am Weg tauschen wir uns über unsere Assoziationen, Erinnerungen und Emotionen zu den passierten Orten aus und schaffen dabei ein kollektives neues Stadtbild.

Max. 15 Mitspazierende

EXTRA: Stadtgespräch mit Brigitte Kovacs, 24. Juli, 18:30 Uhr im Werkraum bei Bri Schöllbauer in der Haydnstr. 4