Duo Beryll | © M.Mitterer, A.Hinderlich Duo Beryll | © M.Mitterer, A.Hinderlich
© M.Mitterer, A.Hinderlich
Duo Beryll

Duo Beryll

Konzert mit Blockflötenmusik und elektronischen Effekten

Der Klang der Blockflöte, warm, hell und klar wird vom Duo Beryll konfrontiert mit elektronischen Effekten und steht vor uns:  Flöte an Flöte, Alt versus Neu, im musikalischen Dialog. Die Blockflötisten Friederike Klek und Felix Gutschi beschäftigen sich u.a. mit Werken von L. Berio, M. Pisati, F. Couperin, J. M. Hotteterre, G. de Machaut, J. Tinctoris - Musik des Mittelalters bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen. Durch Ihre Interpretation, und im Zusammenwirken von Programm, Raum, einem großen Instrumenten- und Klangfarbenspektrum, sowie auch einer für das Auge intensiven Darbietung, werden alle Sinne stimuliert: neue, tiefgehende Musik-Eindrücke, die nachklingen werden.