© Blaue Gans © Blaue Gans
© Blaue Gans
Gänsehautsalon mit Elisabeth Gutjahr

Gänsehautsalon mit Elisabeth Gutjahr

Stadtgespräche

Elisabeth Gutjahr ist seit 2018 Rektorin der Hochschule Mozarteum in Salzburg. 

Das Spannungsfeld zwischen Partitur und Performance, zwischen Buch und Bühne findet ihre besondere Aufmerksamkeit, hierbei interessieren sie auch interdisziplinäre Prozesse, die Musik, Theater, Tanz, Sprache, Film und bildende Kunst miteinander verbinden. Den Schwerpunkt ihrer künstlerischen Tätigkeit legte sie schon früh auf Textgestaltung im Kontext mit Musik. Elisabeth Gutjahr trat außerdem als Organisatorin von Wettbewerben und Festivals mit Schwerpunkt zeitgenössischer Musik, als Musikdramaturgin, Choreografin und Regisseurin in Erscheinung. Zu den künstlerischen und musikpädagogischen Texten von Elisabeth Gutjahr zählen mehrere Beiträge unter anderem „Der Mythos Kreativität“.  

Tina Heine übernimmt die "Urlaubsvertretung" für Andreas Gfrerer und somit die Gestaltung dieses Gesprächs. Sie wird mit Frau Gutjahr unter anderem darüber sprechen, wie man in diesen Zeiten schnell wachsender Veränderungen einen „Tanker“ wie die renommierte Universität Mozarteum steuert und auch der Frage nachgehen, wie eine Universität eine Stadt mitgestalten kann.