Helge Leiberg | © archiv leiberg Helge Leiberg | © archiv leiberg
© archiv leiberg
Helge Leiberg

Helge Leiberg

Maler | Zeichner | Bildhauer | Performer

Helge Leiberg, geboren in Dresden, lebt nun in Berlin. Die Ausstellungen seiner Bilder, Zeichnungen, Künstlerbücher und Bronzeskulpturen werden in Deutschland, Frankreich, USA, Korea, China, Brasilien, Chile und in anderen Staaten präsentiert. Oftmals steht er mit seinen Performances in Zusammenarbeit mit vielen MusikerInnen, vor allem als der Improvisationsszene, mit Schriftsteller/*Innen wie Oskar Pastior, Christa Wolf, Bert Papenfuss und Sascha Anderson, SchauspielerInnen wie Corinna Harfouch und Peter Lohmeyer und vielen TänzerInnen.
 
Leiberg gibt zum Geschehen auf der Bühne einen zeichnerischen Kommentar mittels 
Overheadprojektor auf die große Leinwand oder den Raum hinter der Bühne ab. Das Publikum
kann den kreativen Prozess in dieser analogen Technik direkt mitverfolgen, 
mit allen seinen Risiken, Fehlern und Freuden. Er wir das Festival bis zum 25.7. in der ganzen Stadt begleiten.

*Am 16.07.2020 tritt er zusammen mit dem Zwischenraum Ensemble auf.