Sound of Music | © Salzburger Marionettentheater Sound of Music | © Salzburger Marionettentheater
© Salzburger Marionettentheater
Salzburger Marionettentheater

Salzburger Marionettentheater

Ein märchenhaftes Sommerprogramm für die ganze Familie!

Kinder wie Erwachsene sind vom Salzburger Marionettentheater gleichermaßen begeistert – und es steckt viel dahinter:  Ein Ensemble von zehn Puppenspielern erweckt die kunstvollen Figuren zum Leben. So elegant, fein, humorvoll und präzise, dass man unweigerlich in die fantastische Welt des Puppenspiels eintaucht.
Hier in Salzburg wurde schon vor über 100 Jahren eine eigene Spieltechnik entwickelt, die sich Marionettentheater weltweit zum Vorbild nahmen. Die Spielpraxis des Salzburger Marionettentheaters ist immaterielles UNESCO-Weltkulturgut und wird als die „höchst entwickelte Form des Puppen- und Figurentheaters” definiert.
Fast alle Puppen werden nach Entwürfen des Regisseurs/der Regisseurin von den Ensemblemitgliedern selbst gebaut. Somit ist neben dem künstlerischen Geschick auch handwerkliches Können gefragt. In der eigenen Schneiderei werden die Kostüme gefertigt und in der Tischlerei und Schlosserei entstehen die Kulissen und Bühnenbilder.
Das klassische Repertoire des Salzburger Marionettentheaters besteht aus verschiedenen Opern, darunter natürlich Mozarts „Die Zauberflöte”, aber auch der Salzburg-Musical-Klassiker „The Sound of Music", ebenso wie Tschaikowskys Ballettstück „Der Nussknacker” und Shakespeares Schauspiel „Ein Sommernachtstraum”. In Kooperationen mit anderen Kulturinstitutionen entstehen aber auch immer wieder neue, moderne Produktionen, wie z. Bsp. „Pùnkitititi“ im Rahmen der „Mozartwoche 2020“ mit der Internationalen Stiftung Mozarteum.

Das aktuelle Sommerprogramm von Juli bis September 2020 wurde coronabedingt kurzfristig zu einem familienfreundlichen Märchenprogramm adaptiert. „Rumpelstilzchen“, „Schneewittchen“, „Hänsel und Gretel“, „Peter und der Wolf“ gibt’s an den Nachmittagen um 17:00 Uhr mit max. 60 Min. Länge. Darüber hinaus werden auch Kurzversionen von „Die Zauberflöte“, „Ein Sommernachtstraum“ und „Hoffmanns Erzählungen“ gespielt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

www.marionetten.at 

 

Marionettentheater Salzburg
© Andreas Hechenberger
Spielende Hände
© Miki Kap-herr
Marionettentheater Salzburg
© Andreas Hechenberger
Rumpelstilzchen
© Salzburger Marionettentheater
Hoffmanns Erzählungen
© Salzburger Marionettentheater
Hänsel & Gretel
© Salzburger Marionettentheater
Marionettentheater Salzburg
© Ulrich Ghezzi
Marionettentheater Salzburg | © Andreas Hechenberger
Spielende Hände | © Miki Kap-herr
Marionettentheater Salzburg | © Andreas Hechenberger
Rumpelstilzchen | © Salzburger Marionettentheater
Hoffmanns Erzählungen | © Salzburger Marionettentheater
Hänsel & Gretel | © Salzburger Marionettentheater
Marionettentheater Salzburg | © Ulrich Ghezzi

Kontakt & Anreise

Die Branchen in der Altstadt