Wollzimmer | © Markus Landl Wollzimmer | © Markus Landl
© Markus Landl
Wollzimmer

Wollzimmer

Das Wollzimmer wurde 2001 von Claudia Zelinsky gegründet. Im Jahr 2017 übernahm Frau Maria Felber das Wollzimmer. Sehr viele verschiedene Arten von Wolle werden hier zumVerkauf angeboten. Dies reicht von Alpaka-Wolle über Cashmere bis hin zu Wolle für Wollallergiker. Die Produktvielfalt an Wolle wird durch das Angebot an Stricknadeln, Nähgarn, ein kleines Sortiment an Knöpfen, Sticknadeln, Stickgarnen, Stramin sowie Häkelnadeln und Häkelgarnen komplettiert. Auf Kundenwunsch werden auch fertige Strickteile angefertigt. Ein großes Anliegen ist es, Produkte aus österreichischer Produktion anzubieten. Eine sehr große Anzahl an Kunden/innen schätzen das vielseitige Angebot und vor allen Dingen die kompetente Beratung des Fachpersonals. Die Mitarbeiter vom Wollzimmer möchten das Strickhandwerk vor allem wieder den jungen Personen „nahe“ bringen. „Im Wollzimmer kann man nicht nur Wolle kaufen, sondern sich auch viele Ideen mit nach Hause nehmen“, so die Geschäftsführerin Maria Felber. Auf Wunsch werden auch diverse Kurse angeboten. Diese reichen vom Stricken einer Ferse bis hin zum Stricken einer Jacke.  

akzeptiert Altstadt Gutscheine
Wollzimmer
© Markus Landl
Wollzimmer
© Markus Landl
Wollzimmer
© Markus Landl
Wollzimmer
© Markus Landl
Wollzimmer
© Markus Landl
Wollzimmer
© Markus Landl
Wollzimmer | © Markus Landl
Wollzimmer | © Markus Landl
Wollzimmer | © Markus Landl
Wollzimmer | © Markus Landl
Wollzimmer | © Markus Landl
Wollzimmer | © Markus Landl

Kontakt & Anreise

Routenplaner

Die Branchen in der Altstadt