Handwerkstour Rechte Altstadt | © Die Abbilderei Handwerkstour Rechte Altstadt | © Die Abbilderei
© Die Abbilderei
Geschichten über Häuser, Menschen und Handwerk
HandKopfWerk
14. Juni 2019 · Röstzimmer 15
Freitag

ABGESAGT! Handwerkstour Rechte Altstadt I

ABGESAGT!

Bei diesem von einer Fremdenführerin geleiteten Rundgang in der Rechten Altstadt erfahren Sie Wissenswertes, Geschichtliches und Kurioses über historische Gebäude und Handwerksberufe und lernen interessante Betriebe und ihre Meister kennen.

STATION
RÖSTZIMMER 15

Der, im Röstzimmer 15, erhältliche "Urkaffee" stammt von in Äthiopien wachsenden Kaffeesträuchern. Er ist kontrolliert biologisch angebaut, von Hand gepflückt und fair gehandelt. Seinen unvergleichlichen, würzig-kräftigen Geschmack und seine Milde werden Sie ab dem Genuss der ersten Tasse nie mehr missen wollen!

STATION
GALERIE BAISCHER

In diesem Meisterbetrieb entstehen außergewöhnliche Schmuckunikate nach alten Regeln der hohen Goldschmiedekunst. Alles beginnt mit handgezeichneten Entwürfen. Das Arbeiten mit Edelsteinen, Gold und Silber erfordert ein besonderes Gespür und kreative Ideen. 

STATION
BUCHHANDLUNG NEUES LEBEN

Die Buchhandlung Neues Leben wurde 1928 von Prof. Dr. Eduard Heinrich neu begründet. 1956 bis 2009 leiteten Heimold und Annemarie Koppitsch die Buchhandlung noch in der Tradition der "Lebensreformbewegung", aus der sich auch der Name der Buchhandlung ergründet. Seit nunmehr 8 Jahren führt Gabor Schuster die Buchhandlung und hat seitdem das Sortiment auf "schöne Literatur" sowie "Antiquariat" umgestellt.

STATION
GOLDEN ART SCHMUCKDESIGN 

Nach dem Bestaunen des vielleicht schönsten Treppenhauses in Salzburg im „Münchnerhof“, wie das Haus in der Dreifaltigkeitsgasse 3 genannt wird, sind Sie zu Gast bei Goldschmiedemeister Alexander Weinberger. Hier ist Ihr Schmuck in besten Händen.

Anmeldung

Treffpunkt: Röstzimmer 15 (vor dem Geschäft), Wolf-Dietrich-Straße 15

Dauer: ca. 2 Stunden, Teilnahmekosten: € 10,00

Max. 15 Personen, Anmeldung: Tourismusverband Salzburger Altstadt, +43 662 84 54 53 oder event@salzburg-altstadt.at

Zusätzlicher Termin: 25. Oktober

Kontakt & Anreise

Ähnliche Veranstaltungen