Lederhaus Schliesselberger | © MarcHaader Lederhaus Schliesselberger | © MarcHaader
© MarcHaader
Spannendes aus dem Lederhaus
HandKopfWerk
Dieses Event hat bereits stattgefunden.
31. Mai 2019 · Lederhaus Schliesselberger
Freitag
| |

Zur Zunft der Lederer

Seit dem 13. Jahrhundert wird in der schmalen Altstadtgasse Leder gegerbt, getrocknet, abgehängt und verarbeitet. Das heute denkmalgeschützte Haus in der Lederergasse 5 wird im Jahr 1422 zum Zentrum der Lederverarbeitung und ist damit eines der ältesten Gebäude Österreichs, welches durchgehend ein Handwerk beheimatet. In sechster Generation führt Moritz Schliesselberger das renommierte Familienunternehmen, in dem sich bei gleichbleibendem Qualitätsanspruch vieles verändert hat. Neben dem klassischen Repertoire aus Reisegepäck, Handtaschen und Kleinlederwaren finden sich Accessoires und Raritäten wie: Auflagen für Schreibtische, Lederreste für Bastler und Tüftler, Felle und Pelze, Zubehör für den Schuhmacherbedarf sowie Salzburgs größte Auswahl an Schuh- und Lederbändern.

Moritz Schliesselberger gewährt exklusive Einblicke in seine Werkstatt sowie in das Handwerk des Lederers. Im Freskenraum aus dem Jahr 1650 im 1. Stock, wo früher traditionelle Zunfttreffen der Lederer abgehalten wurden, können Sie die ca. 400 Jahre alte Zunfttruhe besichtigen. Es werden die verschiedenen Lederarten präsentiert und anhand von Musterleder die Anfertigung diverser Ledergebrauchsgegenstände gezeigt. 

Anmeldung

Teilnehmeranzahl begrenzt, Teilnahme kostenlos.

Anmeldung unter office@lederhaus.at

Zusätzlicher Termin: 18. Oktober

Kontakt & Anreise

Routenplaner

Ähnliche Veranstaltungen