Flor De Toloache | © Piero F Giunti Flor De Toloache | © Piero F Giunti
© Piero F Giunti
Flor de Toloache
22. Oktober 2023 · 14:00 - 15:30 · Residenzplatz

Flor De Toloache

Shae Fiol: Gesang, Gitarre | Mireya Ramos: Gesang, Violine | Elena Lacayo: Guitarron | Anna Garcia: Trompete

Biografie der Künstlerinnen Flor de Toloache

2008 von den Sängerinnen Mireya I. Ramos und Shae Fiol gegründet, erst als Trio, jetzt als Quartett auftretend, hat sich Flor de Toloache von Anfang an vorgenommen, die traditionelle mexikanische Mariachi-Musik multikulturell in die Zukunft zu führen. Und damit vor allem in den USA riesigen Erfolg gehabt: Ein Auftritt bei den berühmten Tiny Desk-Konzerten des Radiosenders NPR führte zur Zusammenarbeit mit Dan Auerbachs Rock-Supergroup The Arcs und Aufnahmen für das Fania-Label, dies wiederum zu Auftritten in den TV-Show von Stephen Colbert und Jools Holland. Begleitet von einer Grammy-Nominierung und dem Gewinn zweier Latin Grammys. Salzburg darf sich also auf eine mitreißende, anmutige, eklektische und mutige Wiederbelebung der Jahrhunderte-alten Mariachi-Tradition freuen.

 

Die Location

Residenzplatz | © Henry Schulz

Residenzplatz

 Im goldenen Oktober, der oft mit warmen Temperaturen aufwartet, wird für Jazz&TheCity eine Open Air Bühne eingerichtet. Täglich 2 Konzerte werden hier in der Altstadt für viele hör- und erlebbar machen, das Salzburg auch ein guter Ort für die improvisierte Musik ist.

Barrierefreiheit

Der Residenzplatz ist barrierefrei zugänglich.

Location

  • Residenzplatz 4
Routenplaner